Close

Cora

Cora Gebauer ist Porzellanmalerin, Kerammodelleurin und Diplomdesignerin (FH). In den 90er Jahren arbeitete sie als Mitglied der Meisterwerkstatt der KPM Berlin unter der Leitung von Enzo Mari. Danach ging sie für vier Jahre nach Selb an die damalige Fachschule für Porzellan und lernte den keramischen Modellbau, inklusive eines kleinen Ausflugs in die Automobilbranche zu General Motors in Detroit und ins Claymodelling.

Es schloss sich ein Studium des Produktdesigns an der Fachhochschule Potsdam an mit dem Schwerpunkt Innenraum- und Ausstellungsgestaltung. Zeitgleich begann die freiberufliche Tätigkeit für Firmen, wie Rosenthal, Hutschenreuther und einige Projekte in der Museums- und Ladengestaltung.

Für den Vertrieb eigener Entwurfslinien gründete sie 2004 das Label „MOKKATANTEN“ mit Insa Doan, Textildesignerin aus Amsterdam.

2007 wurde in Berlin unter Leitung von Holger Jahn ein neues Designbüro gegründet, CULTURE FORM, wo sie seit Beginn bis 2016 als Produktdesignerin tätig war.

Zuletzt als Leitung der Tabletop-Unit. Sie arbeitete für Firmen wie Villeroy&Boch, Erwin Müller Group, APS und DUNI Foodsolutions.

Nun unterrichtet sie im Produktdesign an der Hochschule Magdeburg-Stendal und setzt sich gestalterisch mit heimischen Phänomenen und regionalen Merkwürdigkeiten in Gottsdorf und Umgebung auseinander.

Copyright @ HKW-F e.V. 2019